Do you speak English? Click on continue to go to the English version of the site.

Continue
home-hero-s01de
home-hero-s02de
Home Hero S03
Home Hero S04
Home Hero S05
Home Hero S06
Icon V
Bjm1jx 1

Brigitte Bardot

(La Vérité, 1960)

Bjm1jx

Arletty

(Le Jour se lève, 1939)

Bjm1jx 1 (1)

Dolores Costello

(Little Lord Fauntleroy, 1936)

Vom 1. bis 29. Oktober 2024 präsentiert das Teatro Regio Manon Manon Manon: eine faszinierende Reise, die zum ersten Mal in Italien eine lange „Nahaufnahme“ auf Manon Lescaut richtet. Die junge Protagonistin des Romans von Abbé Prévost inspirierte ausgehend von ihrem Erfolg Mitte des 18. Jahrhunderts drei Komponisten: Daniel Auber 1856 zu Manon Lescaut, Jules Massenet 1884 zu Manon und Giacomo Puccini 1893 zu seiner Manon Lescaut, seinem ersten großen Triumph. Drei eigenständige, aber komplementäre Opern, drei Dirigenten, drei Interpretinnen für eine Titelrolle, drei verschiedene Ensembles für ein ungewöhnliches „Triptychon“: 21 Vorstellungen in einem Monat, eine enorme künstlerische und organisatorische Herausforderung, die alle Stärken des Teatro Regio beweisen kann.

Um die Besonderheiten jedes der drei Werke hervorzuheben, wurden die drei Produktionen einem einzigen Regisseur, Arnaud Bernard, anvertraut, der ein dramaturgisches Projekt entwickeln wird, das sich auf verschiedene Epochen des Kinos konzentriert, vom Stummfilm bis zum französischen Kino der 1960er Jahre.

Im Mittelpunkt dieses Projekts steht Giacomo Puccini, dessen hundertster Todestag 2024 begangen wird. Daher widmen wir seiner Manon Lescaut – die am 1. Februar 1893 hier im Turiner Teatro Regio uraufgeführt wurde – am Anfang der Saison 2024/2025 einen besonderen Schwerpunkt und setzen damit die Hommage fort, die in der laufenden Saison mit insgesamt 7 Titeln des Komponisten aus Lucca begonnen wurde.

Der Zeitplan der Aufführungen wurde so gestaltet, dass auch diejenigen, die nicht in Turin leben, die drei Werke an mehreren Tagen hintereinander entdecken können und gleichzeitig eine der schönsten Städte Italiens entdecken können.

Giacomo Puccini

Manon Lescaut

1 — 26 OKTOBER 2024

In Puccinis Feder wird die Geschichte von Manon, der Femme fatale des 18. Jahrhunderts, die sowohl den Studenten Des Grieux als auch den Luxus bis zum Wahnsinn liebt, zu einem Drama mit straffem Rhythmus

Jules Massenet

Manon

5 — 29 OKTOBER 2024

«Genießen wir die Jugend, wir werden nicht immer zwanzig sein!»: Das ist das Motto von Manon, der arglosen Sünderin, leichtsinnig und impulsiv, die Jules Massenet zu einer seiner schönsten Opern inspirierte

DANIEL FRANÇOIS ESPRIT AUBER

Manon Lescaut

17 — 27 OKTOBER 2024

Dramen, in denen die Protagonisten vor zunehmend gravierenden Schwierigkeiten stehen, die sie unter unglaublichen Überraschungseffekten bewältigen, kombiniert mit Partituren, die sich durch Leichtigkeit und unwiderstehliche Melodien auszeichnen

Main Partner

Intesasanpaolo Logo

Newsletter

Bleiben Sie über die Aktivitäten und Aktionen des Teatro Regio auf dem Laufenden